Montag, 1. Oktober 2012

Lesemonat September 2012

Da ich in der Schule doch ziemlichen Stress habe, brauchte ich für das letzte Buch fast zwei Wochen. "Jane beißt zurück" hat mir trotzdem aber sehr sehr gut gefallen! Dafür das ich wenig Zeit hatte, ist meine Lesestatistik aber doch ziemlich gut ausgefallen, auch wenn sie von der Seitenzahl her schlechter ist als der letzte Monat.

Statistik:

Gelesene Bücher: 5
Angefangene Bücher: 1 (Zitronen im Mondschein von Gina Mayer)
Gelesene Seiten: 1475
Gelesene Seiten pro Tag: 49
Geschenkte / Gekaufte Bücher: 4


Zu den Büchern...

Stolz und Vorurteil von Jane Austen

Ein wirklich schöner Klassiker! - Der ironische Schreibstil wird mich hoffentlich auch durch weitere Jane Austen Romane begleiten. Das Thema des Buches bleibt für mich Elizabeth mit ihrer starken Persönlichkeit und Selbstständigkeit. Wobei mir natürlich auch Mr. Darcy nicht unsympathisch war. Übrigens kannte ich den Film und damit den Ausgang der Geschichte vorher noch nicht (wahrscheinlich eher selten). Insgesamt 5/5 Punkte. Zur Rezension.



Gegensätze ziehen sich aus von Kerstin Gier

Nachdem ich von "Die Braut sagt leider nein" (Zur Rezension.) leider nicht so begeistert war, konnte mich Kerstin Gier hier wieder überzeugen. Ich liebe ihren Humor! Übrigens konnte ich diesen Band der Mütter-Mafia (es ist der Dritte) auch ohne Vorwissen aus den letzten beiden verstehen. Trotzdem werde ich mir die ersten Bände auch noch anschaffen. Rezension folgt.




Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid von Gabriella Engelmann

Die Modernisierung von Schneewittchen hat mir wirklich gut gefallen. Auch wenn das Ende nicht ganz so gelungen war, sind mir die Charaktere so positiv in Erinnerung geblieben, dass sie eigentlich alles andere ausradieren. Ohne mich zu Spoilern, tauchen die Zwerge noch in den anderen Büchern auf? Auf grunddessen 4,5/5 Punkten. Zur Rezension.





Das Tierhäuschen von Samuil Marschak

Ein niedliches Kinderbuch, dass ich schon als Kinderbuchklassiker bezeichnen würde. Wer das Buch nicht selbst gelesen hat, wird wahrscheinlich das Hörbuch kennen. Ich habe es meiner kleinen Cousine vorgelesen und hatte selbst wieder Spaß daran! Ist natürlich ein sehr dünnes Buch, da es in Versform geschrieben ist und Kinder da auch wahrscheinlich eher zuhören. Hierzu wird es allerdings keine Rezension geben.
Amazon-Seite zum Buch (nicht mehr neu zu erwerben!)
Das Hörspiel ist bei amazon ebenfalls nicht mehr neu zu bekommen. Ich vermute das dieses Hörspiel nur noch gebraucht bei ebay oder ähnlichen Anbietern zu kaufen ist.



Jane beißt zurück von Michael Thomas Ford

Ich bin immer noch sehr überrascht wie gut mir dieser Vampirroman gefallen hat. Er ist wirklich witzig geschrieben, gleichzeitig spannend mit einprägsamen Charakteren. Alles Zutaten, die für mich ein 5-Punkte Buch auszeichnen. Es geht um Jane Austen, die vor fast 200 Jahren in einen Vampir verwandelt wurde und sich mittlerweile in einem kleinen Ort nahe New York niedergelassen hat. Ich werde wahrscheinlich die nächsten zwei Bände, die leider nur auf Englisch erschienen sind, auch noch bestellen. Rezension folgt.



Top des Monats

 
Mein Monat hat mit einem Buch von Jane Austen begonnen und mit ihr als Hauptperson aufgehört. Beide Bücher waren richtig schöne Leseereignisse, die ich jederzeit wiederholen würde.
 
 

Flop des Monats

 
Es gabe kein Buch das weniger als 4 Punkte hatte, also auch keinen Flop!
 

Kommentare:

  1. Da waren ja schöne Bücher dabei. :) Vielleicht sollte ich Jane beißt zurück auch mal lesen.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es genauso. Bei mir sind es vor lauter Schulstress auch nur 5 Bücher geworden.
    Gabriella Engelmann und Kerstin Gier würde ich auch gerne mal lesen - freue mich schon auf die Rezi :DD

    AntwortenLöschen
  3. Hi - ein schöner Rückblick. Ich wusste nur, dass es aus der Abraham Lincoln, Vampirjäger-Reihe auch noch ein Buch mit Jane Austen gibt. Deine Vorstellung klingt aber auch wirklich spannend - ich schaue es mir mal genauer an.
    Du hast erwähnt, dass die Folge-Bände nur auf Englisch erschienen sind - sollen sie gar nicht hier aufgelegt werden?

    Einen schönen Feiertag!
    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. 5 Bücher sind ja auch nicht schlecht ;) Vor allem, wenn kein Flop dabei ist <3

    AntwortenLöschen

Danke für jedes einzelne liebe Kommentar! Anni