Montag, 5. November 2012

Neuzugänge: Selbstbelohnung muss sein!

Hallo :)

Lange gab es keinen Post mit selbst geschossenen Bildern mehr. Jetzt habe ich zum Glück rausgefunden wie ich dieses Problem beseitigen kann! Gestern habe ich beschlossen, mir neue Bücher zu leisten, da ich schon einige Klausuren überstanden habe! (Und für irgendetwas muss man sich ja schließlich belohnen.)

Eigentlich wollte ich keines der folgenden Bücher kaufen, aber das Buch was ich gerne wollte, war leider nicht zu bekommen. War auch ein relativ kleiner Buchladen... " Sam und Emily - Kleine Geschichte vom Glück des Zufalls" von Holly Goldberg Sloan, wollte ich schon haben, seit ich es das erste Mal gesehen habe. Das Cover finde ich einfach nur traumhaft, der Klappentext hört sich total gut an und auch die wenigen Rezensionen, die ich dazu gelesen habe, waren alle ganz viel versprechend. Irgendwie ist es für mich ein Weihnachtsbuch, obwohl auf dem Cover doch grüne Ranken und Blumen sind. Vielleicht, weil sich der Titel wie von einem Märchen anhört?




Ist es Schicksal oder Zufall, wenn ein Augenblick entsteht, der unvergesslich ist? Sam Border ist immer auf der Flucht. Wenn es einen Gott gibt, dann hat der schon vor langer Zeit beschlossen, ihn im Stich zu lassen. Emily Bell sammelt die Geschichten anderer Menschen. An nichts glaubt sie so fest wie an das Schicksal. Als Sam und Emily einander zum ersten Mal begegnen, wissen sie, dass sie zusammengehören. Doch das Schicksal ist launisch. Die eigene Vergangenheit lässt sich nicht so einfach abschütteln. Und Glück und Unglück liegen nah beieinander.

Thrillern hatte ich eigentlich abgeschworen, auch Krimis. Irgendwie kamen sie bei mir nie über 3,5 Punkte hinaus. Mag auch daran liegen, dass ich bisher nur Thriller gelesen habe, die nicht unbedingt Mainstream waren (und ich die dann vielleicht wirklich besser finde?). Neulich überkam mich dann aber die Lust nach einem Thriller und noch bevor ich ihn besorgen konnte, war meine Laune darauf auch wieder verschwunden. Jetzt ging "Ich. Darf. Nicht. Schlafen." von S.J. Watson mit, da sich der Thriller 1. vom Inhalt her überzeugend anhört und 2. es viele gute bis sehr gute Rezensionen dazu gibt. Gut möglich, dass ich Thriller nach diesem Buch für immer aus meinem Regal verbanne, wenn er mir nicht gefällt. Ich bin gespannt!

 
Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst – alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?

Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt – sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben – und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert? Wem kann sie trauen, wenn sie sich nicht einmal auf sich selbst verlassen kann?
 
Kennt ihr bereits eines der Bücher? Und seid ihr auch so verliebt in das Cover von "Sam und Emily - Kleine Geschichte vom Glück des Zufalls" ?
 
 
Eure Anni

Kommentare:

  1. Du hast sowas von recht: Selbstbelohnung muss sein!!

    Das Cover von "Sam und Emily [...]" ist echt schön!

    Und ich meine schon gelesen zu haben, dass "Ich. Darf. Nicht. Schlafen." sehr gut sein soll. Ich hoffe du hast damit mehr Glück ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Selbstbelohnung muss sein! Chacka! :D

    AntwortenLöschen
  3. "Sam und Emily..:" hat auf der Buchmesse durch sein Cover auch meine Aufmerksamkeit erregt, da ich aber bereits einiges gekauft hatte, blieb dieses Buch dort. Ich bin aber schon auf deine Rezi gespannt. "Ich. darf. nicht. schlafen." steht auch schon länger auf meiner Wunschliste, da ich fleißig meinen SuB abbaue und da viele Thriller/Krimis sind, habe ich ihn bisher noch nicht erstanden - aber schon gutes gehört und bin schon sehr gespannt.

    Viel Spaß und Selbstbelohnung ist immer gut ;)

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen

Danke für jedes einzelne liebe Kommentar! Anni