Mittwoch, 27. Februar 2013

Von netten Leuten, die einem Bücher leihen...

...als ob man sie nicht schon in Hülle und Fülle hätte! 


Und damit "Hallo!" an meine Leser ;)

Heute möchte ich euch drei Bücher zeigen, die ich demnächst lesen werde, die mir aber trotzdem nicht gehören :)

Die Freundin von der ich dieses Buch bekommen habe, fand es vor allem am Ende und am Anfang schleppend und eigentlich eher schlecht. Ich werde mir aber natürlich selbst ein Bild machen und euch dann von dieser "Romantasy-Lektüre" berichten...
Das Cover finde ich auf jeden Fall toll - das Mädchen darauf sieht endlich mal gut aus!

Stell dir vor, du glaubst, dass du schon mal gelebt hast. Stell dir vor, du hast Visionen von einem Jungen, der in einem früheren Leben deine große Liebe war. Stell dir vor, du denkst, dass dieser Junge jetzt wieder lebt. Was würdest du tun? Für die 17-jährige Haven ist die Antwort klar: Sie muss diesen Jungen unbedingt finden! Hin- und hergerissen zwischen Leidenschaft und Zweifeln lässt Haven sich auf eine schicksalhafte und sehr gefährliche Affäre ein



Das nächste Buch ist wohl das Highlight der drei geliehenen Bücher und

...

...



TADA!!



Obwohl ich ja eigentlich gar nicht so genau wusste ob ich mich an diese Thematik traue, werde ich das nun sicherlich tun! Die Freundin die mir auch das obere Buch geliehen hat, fand es klasse und hat es an einem Tag durchgelesen. Und da jeder dieses Buch irgendwie kennt, lasse ich den Klappentext einfach mal weg!


Folgendes Buch polarisiert. Nach dem Motto: Darf man `so was`? "So was" ist definiert mit Satire über Hitler, den Diktator verschaukeln, die eigene Geschichte ironisch präsentieren, da ensteht doch wohl ein ganz falsches Bild....??! Ich werde dieses Buch anfangen, sobald mein Papa es fertig gelesen hat (und das kann laaange dauern ;) Ist nämlich nicht so eine Leseratte wie ich.)!



Alleine, weil es polarisiert ist es schon lesenswert. Ich will dazu meine eigene Meinung haben, die ich euch auch früher oder später auf die Nase binden werde ;)

Bis dahin euch allen eine angenehme Woche! 
(Ich erschaudere hingegen, die Klausurphase geht bald wieder los...)

Eure Anni


Kommentare:

  1. liebe Anni,

    ich habe "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" geliebt. Es gibt Bücher, die mag man, Bücher, die man nicht leiden kann, und Bücher, die einen ein Leben lang nicht mehr loslassen :)
    Dieses gehört für mich zur letzteren Sorte..
    Ich wünsch dir ganz viel Vergnügen beim Lesen und hoffe, du wirst es genauso lieben wie ich :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :)
    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich hab Das Schicksal ist ein mieser Verräter gelesen :) Und das Buch ist so wahnsinnig unglaublich...wow *___* Ich liebe es *___* (Okay, wie so ziemlich alles von John Green ^^)
    Wünsche dir gaaaanz viel Spaß beim Lesen! :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Danke für jedes einzelne liebe Kommentar! Anni