Sonntag, 15. Juli 2012

Neuzugänge...Oje - Mängelexemplare und ein Gutschein

Hallo :)

Ja, der Mängelexemplar-Engel (oder bei mir mittlerweile Teufel) hat zugeschlagen. Dabei gingen dann diese drei Bücher für jeweils 2,99 € mit...



Rebecca Bloomwood hat eine gefährliche Leidenschaft: Die erfolgreiche Finanzexpertin, die anderen Menschen in Geldfragen kompetent zur Seite steht, kann keinem Schnäppchen widerstehen. Nun steckt sie in einer schweren finanziellen Krise und droht in ihrem selbst geschaffenen Chaos unterzugehen, da sie sich gleichzeitig die Bank vom Leib halten, den attraktiven Luke Brandon beeindrucken und ihrer täglichen Arbeit nachgehen muss...

Schon wieder eine neue Reihe...Ich habe sie auch schon ganz reumütig in die Seite "Meine Reihen" einsortiert. Aber 2,99€, wer wird da nicht schwach? Außerdem musste ich unbedingt etwas von Sophie Kinsella lesen ;)
Chick Benetto hat alles verloren, woran sein Herz hing. In einem Moment tiefster Verzweiflung stürzt er sich von einem alten Wasserturm in die Tiefe. Doch wie durch ein Wunder überlebt er – und traut seinen Augen nicht, als er seiner verstorbenen Mutter Posey gegenübersteht. Einen Tag gewährt das Schicksal den beiden, einen Tag, um all das nachzuholen, was sie ein Leben lang versäumt haben. Und Chick begreift nicht nur, was seine Mutter aus Liebe zu ihm alles auf sich genommen hat, es gelingt ihm auch, Frieden zu schließen mit sich und seiner Vergangenheit.

Das Buch stand mal auf meiner Wunschliste, nur unter anderem Namen. Die Gebundene Ausgabe erschien nämlich unter dem Titel "Nur einen Tag noch". Der Klappentext kam mir aber so bekannt vor!



Vor zwei Jahren ist Fredas Mann von einem Ausflug in die Berge nicht zurückgekehrt. Seither bleibt ihr nichts, als auf ein Wunder zu hoffen. Umso inniger wird die Beziehung zu ihrer einzigen Tochter Josy. Als die beschließt, für ein Jahr nach Mexiko zu gehen und bei einem Kinderhilfsprojekt zu arbeiten, ist das ein Schock für Freda. Auf der anderen Seite begreift sie, dass sie dem Kind die Chance geben muss, eine erwachsene Frau zu werden. Gerade als Freda begonnen hat, sich in ihrem neuen Leben einzurichten, erreicht sie eine katastrophale Nachricht: Josy ist spurlos verschwunden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn das Mädchen schwebt in höchster Gefahr.

Dieses Buch lese ich gerade und bin bei Seite 50. Bisher gefällt es mir wirklich sehr gut. Auch das stand schon länger auf meiner Wunschliste!
(Mein Lesezeichen gab es natürlich nicht einfach für 2,99 € mit dazu ;) )


 
Zum Schluss noch ein Buch, was seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste stand. Jetzt habe ich es mir mal ganz spontan von einem Gutschein geleistet und somit 0 € bezahlt.
Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden?

Allein der Songtext vorne im Buch ist pure Gänsehaut und auch ohne den Schutzumschlag sieht das Buch fast identisch aus!



Kennt ihr schon eines dieser Bücher? (Oder mehrere?)
Wie hat es euch gefallen?

Eure Anni

Kommentare:

  1. Schöne Bücher!! Gelesen habe ich noch keines, aber "Der Märchenerzähler" steht shcon lange auf meiner Wunschliste und das Buch von Amelie Fried hatte ich shcon einige Male in der Bücherei in der Hand. Das wird wohl bald mal mitgehen....;)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt nach dem Lesen hat mir das Buch v. Amelie Fried recht gut gefallen! Ausprobieren sollte man es mal!

      Löschen
  2. Ja ja, die lieben Mängelexemplare ;o) Da werde ich auch immer weich.


    Kenne leider noch keines der Bücher, wobei 'Der Märchenerzähler' auch schon ewig auf meiner Wunschliste ist.

    Viel Spaß! :-)
    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen

Danke für jedes einzelne liebe Kommentar! Anni